Rund um die Johanneskirche (Stadtkirche)

Kirche mitten in der Stadt!

Ihre Kirchengemeinde ist für Sie da. Unübersehbar über der Stadt mit der Johanneskirche, unserer Stadtkirche. Und nicht nur mit unserer Kirche, die neben der Burg Hohennagold unserer Stadtbild prägt wie kein anderes Gebäude.
Nicht nur mit unseren vielen Gottesdiensten, in denen wir das Stadtleben insgesamt immer neu bereichern und Höhepunkte im Jahresablauf unserer Gemeinde miteinander gestalten.
Sondern im Kontakt und in der Glaubens- und Lebenshilfe für jede und jeden, der den Weg zu uns sucht

  • und in unsere Gottesdienste findet
  • von uns besucht wird
  • mit uns zusammen bei Gelegenheit zusammentrifft
  • durch die Bibel und das Beten und das Durchstehen schwerer Zeiten im Glauben Halt findet.

Wir freuen uns auf das Miteinander mit Ihnen in Gottes Namen.

 

Pfarrämter im Bereich der Johanneskirche

 

Pfarramt Stadtkirche I
Dekan Ralf Albrecht

Hohe Straße 7/1
72202 Nagold

Tel. 07452/2423
Fax 07452/61744
E-Mail ralf.albrechtdontospamme@gowaway.elkw.de 

 

Pfarramt Stadtkirche II
Pfarrer Reinhard Hauber

Bahnhofstraße 16
72202 Nagold

Tel. 07452/841 031
Fax 07452/841032
E-Mail reinhard.hauber@elkw.de

 

 

Zum Kirchengebäude

Altdekan Adolf Götz beschreibt unsere 1870-1874 erbaute Kirche, die 1968/69 sowie 2006 grundrenoviert wurde, folgendermaßen:

"Es ist ein Zeichen von Leben und innerer Ergriffenheit, wenn die Menschen aller Generationen die Kirche nach ihrem Geschmack und Bedürfnis erneuerten, erweiterten und ausschmückten. Im letzten Weltkrieg, der unsäglich viel Verheerung anrichtete, wurde erstaunlicherweise keine unserer Kirchen (im Dekanat) zerstört. Nur über dem Südportal der Nagolder Stadtkirche blieben die Splittereinschläge von Fliegerbomben sichtbar, die in der Nähe einige Häuser zerstörten. Sie mahnen uns ständig, für den Frieden zu wirken. Dagegen wurden in den Jahrzehnten seit dem zweiten Weltkrieg wohl alle Kirchen erneuert. Nicht selten ist man in der Absicht, nüchtern, ehrlich und zeitgemäß zu sein, über das Ziel hinausgeschossen. Manche neugotische Verzierung an Emporen, Kanzel und Orgelprospekten ging leider verloren. Bei allem Bedauern über solche Verluste ist doch auch viel Gutes entstanden. Die Nagolder Stadtkirche wurde heller als vorher, ihre Pfeiler aus Buntsandstein ziehen den Blick nach oben. Sie vermittelt Konzentration und Weite zugleich. Die in ihren Farben wunderbar leuchtenden Chorfenster geben dem ganzen großen Raum eine festliche Stimmung und einen sakralen Charakter. Dabei bietet sie zugleich vielfältige Möglichkeiten für Feier und Begegnung: Jugendgottesdienste in verschiedensten Formen, Missionsfeste, Evangelisationen, ökumenische Veranstaltungen, Bilderausstellungen, Bezirkstreffen, Friedensgebete, großartige Ereignisse der Kirchenmusik vom Oratorium bis zum fröhlichen Offenen Singen finden hier statt. Doch bleiben die regelmäßigen Sonntagsgottesdienste die wichtigsten Festveranstaltungen in diesem für Stadt und Bezirk zentralen Gotteshaus."

 

 

Entdecken Sie unsere Kirche - Sie ist von April bis Oktober auch unter der Woche von Di - So 10-17 Uhr geöffnet.

Und selbstverständlich zu den Gottesdienstzeiten ...

 

In der Kirche und im gut sortierten Buchhandel ist auch ein 2008 erschienener Stadtkirchenführer erhältlich!

Die Stadtkirche auf der Karte: