Meldungen

10.07.13 Festdreiklang am Sonntag, 14.07. ab 16.30 Uhr in der Stadtkirche

Gottesdienst, Essen und Begegnen, Konzert / Stadtkirche lädt zum miteinander Feiern

mehr

03.07.13 Tauferinnerungsgottesdienst - und Abschied von Familie Eßlinger!

Wir erinnern uns an unsere Taufe und an Gottes "Ja" zu uns - und wir verabschieden Pfarrer Andreas Eßlinger und seine Familie: Gottesdienst in der Nagolder Stadtkirche am kommenden Sonntag, 07.07.2013

mehr

21.06.13 Kleine Sängerinnen und Sänger ganz groß beim Kinderchortag

Prälaturkinderchortag am 30. Juni in Nagold - abwechslungsreiches Programm: Gottesdienst, Musical, Abschluss-Singen auf dem Gerichtsplatz

mehr

12.05.13 Pfingstfest: geistreicher Gottesdienst

Gottesdienst zum Pfingstsonntag in der Nagolder Stadtkirche / Liturgieensemble gestaltet Festgottesdienst am 19. Mai mit.

Nagold. Einen festlichen Gottesdienst mit Abendmahlsfeier gibt es am kommenden Pfingstsonntag im Gottesdienst der Evang. Stadtkirchengemeinde Nagold zu erleben.

mehr

05.05.13 Wachsende Kirche wächst weiter

Startschuss für das Jahr 2013 fällt / Christliche Arbeitsgemeinschaft veröffentlicht neues Programm / Abwechslungsreiche Veranstaltungen

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 31.10.20 | Video: Über Bildung und Reformation

    Reformation ist Freiheit – und Bildung. Über Bildung als Kernelement des reformatorischen Anliegens hat Landesbischof Frank Otfried July am Reformationstag bei einer Online-Veranstaltung im Dekanat Crailsheim gesprochen. Den Vortrag als Video finden Sie hier.

    mehr

  • 31.10.20 | Die Freiheit des Christenmenschen

    Was bedeutet Freiheit heute, in unserem durch Corona erschütterten Leben? In welcher besonderen Freiheit leben wir als Christen? Darauf kann uns Martin Luther auf Basis des Neuen Testaments antworten. Ein geistlicher Impuls zum Reformationsfest.

    mehr

  • 30.10.20 | Neuer Impuls für die Ökumene

    Der Reformationstag ist immer auch ein guter Anlass, die Ökumene in den Blick zu nehmen. Wie weit könnte Trennendes nach mehr als 500 Jahren überwunden werden? Oberkirchenrat Ulrich Heckel hat sich mit dieser Frage auf Basis des Epheserbriefs theologisch beschäftigt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de