Meldungen

26.01.13 Diakonie und Gospelklänge

Diakoniestation Nagold im Gottesdienst der Stadtkirche / Gottesdienst am 27.01. unter Mitwirkung des Gospelchors Ebhausen

mehr

31.12.12 Gute Wünsche fürs neue Jahr auf dem Vorstadtplatz ...

Bei der jährlichen Feier auf dem Vorstadtplatz hat die Evang. Kirche die Möglichkeit, ein gesegnetes neues Jahr 2013 zu wünschen. Und das hat Dekan Ralf Albrecht zu diesem Anlass kurz vor 12 gesagt:

mehr

28.12.12 Gottesdienste über die Weihnachtszeit

Sie suchen - und Sie werden finden. Hier unsere Gottesdienste und Gottesdienstorte über die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel. Herzlich willkommen in den Nagolder Evang. Kirchen! Und gesegnete Weihnachten!

mehr

24.12.12 Wie es Weihnachten werden kann ...

Eine Geschichte, die uns allen nie passieren wird, - aber dennoch viel davon erzählt, wie es bei uns allen Weihnachten wird und werden kann. Gesegnete Weihnachten von Ihrer Evang. Kirche Nagold!

mehr

20.12.12 Stadtkapelle Nagold im Gottesdienst am vierten Advent

Adventliche Klänge in der Stadtkirche / Gottesdienst am 23.12. unter Mitwirkung der Stadtkapelle Nagold

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 31.10.20 | Video: Über Bildung und Reformation

    Reformation ist Freiheit – und Bildung. Über Bildung als Kernelement des reformatorischen Anliegens hat Landesbischof Frank Otfried July am Reformationstag bei einer Online-Veranstaltung im Dekanat Crailsheim gesprochen. Den Vortrag als Video finden Sie hier.

    mehr

  • 31.10.20 | Die Freiheit des Christenmenschen

    Was bedeutet Freiheit heute, in unserem durch Corona erschütterten Leben? In welcher besonderen Freiheit leben wir als Christen? Darauf kann uns Martin Luther auf Basis des Neuen Testaments antworten. Ein geistlicher Impuls zum Reformationsfest.

    mehr

  • 30.10.20 | Neuer Impuls für die Ökumene

    Der Reformationstag ist immer auch ein guter Anlass, die Ökumene in den Blick zu nehmen. Wie weit könnte Trennendes nach mehr als 500 Jahren überwunden werden? Oberkirchenrat Ulrich Heckel hat sich mit dieser Frage auf Basis des Epheserbriefs theologisch beschäftigt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de