08.12.09

Unsere StadtKirchenOrgel sucht Paten

Sie sind noch auf der Suche nach einem einzigartigen, sinnigen, dauerhaften Geschenk - wir haben da eine Idee für Sie, nämlich ...

Unser Juwel - die StadtKirchenOrgel - Patenschaften werden der Renoverung noch zügiger zum Erfolg verhelfen

manche Projekte haben wir in diesem Jahr 2009 angepackt und auch verwirklicht. StadtKirchenFest, ChurchNight, Mittelgang.

Aber unser liebstes Projekt und unser liebstes Kind ist und bleibt die Orgelrenovierung unserer StadtKirchenOrgel. Die vollständige Ausreinigung und Erneuerung dieser Königin der Instrumente, die in unsere Basilika, in unsere Nagolder Kathedrale einfach so richtig passt und unersetzlich ist. Die zum Lob Gottes, uns tief berührend, erklingt.

Unser liebstes Kind.

Ein liebstes Kind, damit es wirklich gedeiht und behütet aufwachsen kann, braucht Paten.

Paten für die StadtKirchenOrgel.

Das suchen wir. Und dazu möchten wir Sie in der Vorweihnachtszeit einladen.

Wir möchten die Stadtkirchenorgel ganz neu aufrichten. Sie soll wieder ganz neu erstrahlen, sowohl klanglich, als auch was die exakte und griffige Spielweise sowie das korrekte Funktionieren der Registerzüge und Koppeln anbelangt. Außerdem haben wir einige Schätze an Orgelpfeifen entdeckt, die bei der letzten Renovierung 1970 aus der Vorgängerorgel von 1874 ausgebaut und aufbewahrt wurden. Einige davon würden unsere Orgel aufs Allerbeste ergänzen und vervollkommnen.

Deshalb bitten wir Sie: Werden Sie Orgelpate!

In einem wunderschönen neuen Prospekt werden wir dafür, in einer dort enthaltenen farbigen Tabelle haben wir für Sie zusammengestellt, welche Pfeifen, welche Register zu renovieren sind. Suchen Sie sich Ihre Wunschpfeife(n), Ihr Wunschregister aus!

Dann füllen Sie bitte die Patenschaftserklärung aus und senden diese an das Evang. Dekanatamt in Nagold zurück.

Für Ihre Pfeifenpatenschaft bekommen Sie auf Wunsch eine Urkunde, auch werden alle Patenschaften in einem Stifterbuch aufgelistet. Dieses Dokument verbleibt in unserer Orgel für spätere Generationen.

Pate kommt von Pathos, von Leidenschaft. Und solche leidenschaftliche Unterstützung für unsere Orgel erhoffen wir uns von Ihnen. Unterstützen Sie es selbst, werben Sie bei anderen für solche Patenschaften oder verschenken Sie eine Patenschaft jetzt zu Weihnachten.